Weitere anerkannte Kaninchenfarben

Satinzwergwidder schwarzgrannenfarbig
Satinzwergwidder schwarzgrannenfarbig

Schwarzgrannenfarbige Satin-Zwergwidder stellen eine Komination auch chinchillafarbig und gelb oder rot dar, bei denen der Chinchillafaktor alles gelb oder rot unterdrückt. Jedes wildfarbige Haar, auch das der gelbwildfarbigen Rassen beginnt sein Wachstum mit einer schwarzen Spitze. Daher erklären sich hier die schwarzen Grannen. Diese Spitzen sind in ihrer Breite (Länge) züchterisch modifizierbar und so ist es das Ziel der Zucht, diese am Deckhaar soweit zurück zu drängen, dass tatsächlich ausschließlich schwarze Grannenspitzen das ansonsten weiße Deckhaar überziehen und eine chinchillaartige Schattierung vermieden wird. Bei der Stammrasse existieren hier bereits beeindruckende Deckfarben und Farbbegrannungen. Bei gelben oder roten Rassen ist das Zuchtziel analog. Auch hier wünscht man Deckfarben ohne jeglichen dunklen Anflug.

 

Erbformel : achibCDG/achibCDG

Mini Satin perlfeh aus den USA
Mini Satin perlfeh aus den USA

Erbformel : ABCdG/ABCdG

Separatorfarbige sind von charakteristischer sandgrauer Färbung und fahlblauem Anflug an Kopf, Ohren, Läufen und Unterseite. Sie stellen eine Kombination aus thüringer- und fehfarbig dar. Es ist die rezessivste aller anerkannten Kaninchenfarben. Sie tragen bis auf den Faktor A alle anderen Faktoren für die Fellfarbe in der rezessivsten Form. Daher kann man das Separatorkaninchen zu Prüfung auf Reinerbigkeit einsetzen. Auf diese Eigenschaft bezieht sich ihr, der von lateinisch separare/trennen/auswählen abgeleitet wird.

Erbformel. Abcdg/Abcdg

Aktuelles

Das 5. Treffen der IG

BRS Erfurt 2017

21 Zwergwidder-Satin, davon 12 wildfarbene und 9 thüringerfarbige, werden von unserer IG trotz herber Ausfälle wegen der RHD-V2 zur Bundes-Rammlerschau auf der Messe in Erfurt am 11. und 12.2.2017 gezeigt.

Unser Treffen an den Käfigen findet am Samstag um 13:00 Uhr statt. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Monschau 2016:

ZwW-Sa elfenbein BlA ab dem 1.10.2016 zugelassen!

Dank unserer 5 Züchterfreunde aus den Landesverbänden H, HH, R, S und W wurden die ZwW-Sa elfenbeinfarbig BlA ab dem 1.10.2016 als Neuzucht zugelassen!

20 Zwergwidder-Satin zur 32. BS in Kassel

... 9 x castorfarbig und 11 x thüringerfarbig: Das war die Kollektion unserer Rasse anlässlich der 32. Bundes-Kaninchenschau in Kassel

jetzt wildfarben ...

...und nicht mehr castorfarbig. So lautet ein Beschluss der Standard-Fachkommission des ZDRK, den Bernd Graf, Redakteur des SFK underem Treffen in Kassel mit auf den Weg gab.

Satinzwergwidder im RKZ-Forum...

..anlässlich seines 10jährigen Jubiläums. Mehr dazu unter <Präsentationen>

3. September 2012:

 

Wir starten für die Anerkennung der Satin-Zwergwidder im Standard des ZDRK

 

IG Satinzwergwidder